Di Filippo Legnami s.r.l. wird im Jahr 2009 gegründet und ist damit Nachfolgerin der "Di Filippo Adriano", die seit 1952 existiert. Sie trägt den Namen ihres Gründers, ihr historischer Geschäftssitz befindet sich in der Via Marsala. Das Familienunternehmen startet in einer einzigen Lagerhalle, in der Holzwolle für die Verpackung von Glas und Keramik produziert wird. Gleichzeitig wird Schnittholz verschiedenster Art für die Bauindustrie hergestellt. Im Laufe der Jahre wird die Lagerhalle erweitert, der Geschäftssitz vergrößert sich wie auch die Produktreichweite des Unternehmens, die immer mehr an die neuen Anforderungen des Marktes angepasst wird.

1 4 2 3 5

Wir sind auf verschiedene Arten von Holzwolle und Holzspänen spezialisiert, die ihre Anwendung und ihren Absatz in der Landwirtschaft und Viehzucht finden. Eine weitere Produktionslinie wurde für das Heizen im Haushalt entwickelt: wir schneiden und verarbeiten Holz zu Brennholz und produzieren außerdem Holzpellets und -briketts. Erstes und wichtigstes Ziel der Di Filippo Legnami. S.r.l. ist es, die maximale Qualität der natürlichen Produkte zu garantieren und dabei nur Frischholz zu verwenden, welchem nichts, was die Natur nicht zu bieten hat, hinzugefügt wird.

Das Unternehmen achtet auf die Umwelt und das Wohl ihrer Bewohner. Die Di Filippo Legnami s.r.l. ist mit ihren Produkten auf diversen Messen von nationaler und internationaler Bedeutung vertreten und demonstriert dadurch ihre ständiges Interesse an der Weiterentwicklung. Fähigkeit zur Innovation ist eine besondere Stärke des Unternehmens. Die Di Filippo Legnami s.r.l. ist der Tradition nach stets darauf ausgerichtet, Produkte von höchster Qualität herzustellen und Kundenzufriedenheit zu erzielen. Dies zeigt etwa auch die Eröffnung der neuen Produktionsstätte in Sri Lanka, die Streu aus Kokos für die Geflügel- und Viehzucht hergestellt.